Bambus Verkehrszeichen

Bamboo Ultimate

Wesentliche Reduzierung des CO2-Ausstoßes mit dem Bambus-Verkehrszeichen

In Zusammenarbeit mit der HR Group hat MOSO® das erste Verkehrszeichen aus Bambus als Alternative zu den bekannten Verkehrszeichen aus Aluminium entwickelt. Die Verkehrszeichentafel besteht aus Bamboo Ultimate: einer aus robusten Bambusstreifen hergestellter, in drei Schichten verklebter, Paneele. Das Bambus-Paneel wurde für die Außenanwendung imprägniert.

Partner bei der Entwicklung von Bambus-Verkehrszeichen

MOSO® liefert spezialangefertigte Bamboo-Ultimate-Verkehrszeichen an die HR Groep. Der niederländische Experte in Verkehrssicherheit, Beschilderung und Gestaltung von öffentlichen Räumen vervollständigt das Verkehrszeichen mit dem gewünschten Ultimate-Signing-Informationsträger. Versuchsweise wurde das erste Verkehrszeichen Mitte 2017 in der Gemeinde 's-Hertogenbosch aufgestellt. Anfang 2018 erfüllt das Verkehrszeichen aus Bambus immer noch in vollem Umfang die Erwartungen. Außerdem wurde das Verkehrszeichen eingehend von der SGS Intron (AKI) hinsichtlich der erforderlichen CE-Norm EN 12899-1 geprüft. Die CE-Kennzeichnung wurde im März 2018 erteilt. Mit 3M wurden erfolgreiche Tests durchgeführt, um eine gute Haftung des Bildträgers auf dem Schild nachweisen zu können.

Verkehrsschilder aus Bambus - umweltfreundlicher als Aluminium

Regierung, Gemeinden und andere Abnehmer von Verkehrszeichen streben unablässig eine Reduzierung des Energieverbrauchs und CO2-Ausstoßes an. Bei der Herstellung von Verkehrszeichen wird Aluminium häufig eingesetzt. Obwohl Aluminium wiederverwertet werden kann, fällt bei seiner Produktion ein hoher CO2-Ausstoß an. Bambus ist nachhaltiger und umweltfreundlicher als Aluminium, da es aus der schnellst wachsenden Pflanze der Erde hergestellt wird und vollständig erneuerbar ist. Die Bambusprodukte von MOSO® sind über ihren gesamten Lebenszyklus gesehen nachweislich zumindest CO2-neutral oder sogar besser (mit positiven Auswirkungen für die Umwelt).

Die Alternative zum Aluminium überzeugt durch Dauerhaftigkeit, Härte und Stabilität

Obwohl Riesenbambus im Grunde genommen eine Gras- und keine Holzsorteart ist, verfügt es über ausgezeichnete Hartholzeigenschaften, einschließlich hoher Härte und Dauerhaftigkeit. Da Bamboo Ultimate aus einzelnen Bambusstreifen besteht, hat es ein geringeres Schwind- und Quellverhalten als Massivholz und stellt eine äußerst stabile Lösung dar. Die Stabilität eines Verkehrszeichens ist einer seiner wichtigsten Eigenschaften: Das Schild muss trotz Wettereinflüssen und einseitigem Informationsträger über Jahre hinweg seine flache Form behalten. Dank eines speziellen Imprägnierungsverfahrens, erreicht MOSO® Bamboo Ultimate die höchstmögliche Dauerhaftigkeitsklasse entsprechend der Europäischen Norm EN 350.

Die internationale Einführung von Bambus-Verkehrszeichen

Auf der größten internationalen Fachmesse für Verkehr in Amsterdam, Intertraffic 2018, stellt die HR Group die Verkehrszeichen Smart Ultimate Sign Sustainable Plus vor. Die Bambus-Verkehrszeichen werden in Kombination mit dem Smart-Sensor zur Signalisierung eventueller Schäden und dem Ultimate-Signing-Informationsträger präsentiert. Der Informationsträger besteht aus einer umweltfreundlichen, reflektierenden Folie, die mit einem Digitaldruck versehen ist und durch eine UV-beständige transparente Beschichtung geschützt wird.

Bamboo Ultimate Produkte:

Bamboo Ultimate (Verkehrszeichen)

Hochkantlamelle Gedämpft

Bamboo Ultimate Verkehrszeichen

Bamboo Ultimate (Verkehrszeichen)

  • Einsatz Möglichkeiten
  • Farbe

Verkehrszeichen

  • Sonderlösungen
  • Gedämpft
zur wunschliste hinzufügen