Bambus Brück

MOSO® Unternehmensgeschichte seit 1997

MOSO International wurde 1997 gegründet und ist seit dem Europäischer Marktführer im Bereich von Bambus Produkten sowohl im Innen- als im Außenbereich. Nebenbei legt MOSO sehr viel Wert auf die Entwicklung und Innovation um nachhaltige Bambusprodukte zu produzieren.

Folgen Sie der Zeitleiste und erfahren Sie welche Meilensteine die Entwicklung und Erfolge von MOSO® charakterisieren.

1997

MOSO® beginnt Bambus Produkte zu verkaufen

Ein paar Niederländische Freunde gründen eine Firma mit Bambus Fußboden, ein komplett neues Produkt in Europa. In den ersten Jahren wird der Bambus zu einem kleinen Lager in Purmerend importiert. Nachdem der Bambus Fußboden an Fachhandwerker geliefert wird, ist es wichtig ein gutes Netzwerk an internationalen Architekten auf zu bauen.

1998

Erstes Büro Projekt

Einer der wichtigsten Schritte um die Firma erfolgreich zu machen war der Auftrag von 6000 m2 Industrie Bambus Fußboden für ein Büro in Haarlem, den Niederlanden.

2001

Flughafen Barajas in Madrid

MOSO® war als einziger Bambuslieferant in der Lage, die strengsten Leistungsanforderungen zu erfüllen und deshalb bekam MOSO den Auftrag um das Material für das größte Bambusprojekt im Markt zu liefern: 200.000 m2 Bambus-Deckenpaneele für den Internationalen Flughafen Madrid-Barajas, entworfen von Richard Rogers.

2002

2-Schicht Bambusparkett

MOSO® entwickelt 2-Schicht Bambusparkett (MOSO® Bamboo Supreme). Die spezielle Konstruktion dieses Produktes stellt einen perfekten Kompromiss zwischen Beständigkeit bzw. Stabilität dar und bietet sich als ideale Lösung für große Projekte an.

Bamboo Supreme | 2-Schichtparkett

2002

DMVP joint venture

Als Joint Venture mit einem chinesischen Partner errichtet MOSO® eine Produktionsstätte, einzig und allein für die Produktion von Bambusfurnier: DMVP. Bis heute ist DMVP die einzige Fabrik weltweit mit einer Spezialisierung auf dieses Produkt.

2003

Bona Lack

Umstellung auf Bona Industrielacke. Bona steht für Qualität, Nachhaltigkeit und ist führend in dieser Branche.

2004

Neuer MOSO® Firmensitz

Aufgrund beständigen Wachstums seit der Gründung, zieht MOSO International in einen neuen Firmensitz mit umfangreichen Lagerkapazitäten um (Marowijne 43 in Zwaag bei Amsterdam).

2006

Density® bodenbelag

MOSO® bringt einen hochverdichteten Bodenbelag auf den Markt, bei dem Bambusstreifen unter Hochdruck verpresst werden: Density®. Das ergibt den härtesten Naturboden am Markt.

Der Herstellungsprozess

2006

BMW Armaturenbretter

Aufgrund der exzellenten und dauerhaften Produktleistung wurde MOSO® als Exklusivlieferant von Bambusfurnier für BMW Armaturenbretter ausgewählt. Damit entstand eine völlig neue industrielle Anwendung für Bambusprodukte.

2008

FSC®-Zertifizierung

Weltweit anerkannt als das beste Zertifizierungssystem für verantwortungsvolle Holzproduktion gibt es FSC® jetzt auch für Bambus. Als Pionier in der Bambusindustrie ist MOSO® in der Lage, Bambusprodukte mit FSC®-Zertifizierung (FSC C002063) anzubieten.

2008

CE-Kennzeichnung

Die Europäische Union verlangt, dass alle Bauprodukte über die höchste Sicherheit, ökologische- und Gesundheitsförderungen verfügen. Wenn Firmen an diese Voraussetzungen erfüllen, bekommen die Produkte eine CE-Kennzeichnung. MOSO® hat seit 2008 die CE-Kennzeichnung für alle Bodenbelage erhalten.

2008

Unibamboo

Mit Unibamboo hat MOSO® den ersten flexiblen Bambus-Bodenbelag der Welt entwickelt. Dieses innovative Bodenbelagsprodukt, patentiert durch MOSO®, kombiniert die Vorteile von Teppich und Vinyl mit der Ausstrahlung von Bambus.

Unibamboo | Bambus Diele auf einer Latexkaschierung

2009

MOSO China

Ein neues MOSO China Büro mit einem Fertigungsbetrieb für die Produktion aller MOSO® Mustermaterialien wird in der Nähe von Hangzhou gegründet.

2009

Barcelona Niederlassung

MOSO® eröffnet eine neue Niederlassung in Barcelona und gründet MOSO Europe SLU zur besseren Versorgung der Märkte in Südeuropa und Lateinamerika.

2010

Topbamboo Bambusparkett

Mit Topbamboo beweist MOSO® erneut ihr Gespür für Trends und ihr Können bei der Entwicklung neuer Produkte. Dieses neue Bodenbelagsprodukt ist sehr leicht zu installieren, kostengünstig, dauerhaft und in vielen Farben und Ausführungen erhältlich.

Topbamboo | Fertigparkett mit Klick-system

2010

Bamboo Outdoorprodukte

MOSO® bringt Bamboo X-treme® auf den Markt, das erste Bambus Terrassenbelagsprodukt, das den höchsten Ansprüchen westlicher Märkte an Produktleistung und Haltbarkeit entspricht. Dies wird durch ein spezielles thermo-verdichtendes Verfahren (Thermo-Density®) erreicht, das MOSO® patentiert hat.

Bambus Terrassendielen | Bamboo X-treme®

2011

CO2 neutral

Offizielle LCA- und CO2-Bilanz-Untersuchungen (ISO 14040/44), durchgeführt von der Universität für Technologie in Delft zeigen, dass sich alle MOSO® Massiv Bambus-Produkte während ihres gesamten Lebenszyklus CO2 -neutral (oder besser) verhalten. Das schnelle Wachstum des Moso Bambus ist ein zusätzlicher Umweltnutzen, der in der LCA-Analyse nicht enthalten ist.

Nachhaltige Wahl

2012

Niedrige Emmissionen

Auf Basis von umfangreichen Tests durch das anerkannte Bremer Umweltinstitut, sind alle MOSO® Bambusböden in Frankreich im Hinblick auf Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen mit A oder A+ bewertet worden - die bestmögliche Klassifikation!

2013

Konstruktionsbalken

Die Einführung eines breiten Sortiments von MOSO®-Bambusbalken regt zudem die Verwendung von Bambus in strukturellen Anwendungen wie Türen und Fensterrahmen an.

Konstruktionsbalken | Lamellenkantel

2014

Flexbamboo

Das multifunktionelle flexibele Fertigprodukt Flexbamboo kann sehr schnell installiert und einfach verwendet werden für gebogene Oberflächen. Flexbamboo kann als Fußboden, Wände und für Zimmerdecken verwendet werden.

Flexbamboo | Rollenware mit Gaze Kaschierung

2015

Neuer Hauptsitz MOSO International (Zwaag)

Mit mehr als 30 Mitarbeitern in den Niederlanden, einem wachsenden Sortiment und Lagerware an Bambus Produkten, zieht MOSO® in neues und ökologisches Gebäude mit dem größten Lager in Europa um.

2015

Neues Büro MOSO Europa (Barcelona)

Um Architekten und Designer besser behilflich zu sein beim inspirieren von unseren Bambus Produkten, zieht MOSO Europe in ein neues Gebäude im Zentrum von Barcelona um. Im neuen Büro hat MOSO Europa einen interessanten Showroom kreiert.

2015

MOSO Afrika

Die neue Tochtergesellschaft, ein Joint Venture zwischen MOSO International und der Afrikanischen Firma Panda Bamboo wird gegründet. Das Büro ist in Kapstadt und legt den Focus auf Sub-Sahara-Afrika.

2016

Product-Umweltdeklaration (EPD - Environmental Product Declaration)

MOSO® ist das weltweit erste Bambus-Unternehmen, das für seine Produktpalette diverse unabhängige EPDs (EN 15804) veröffentlicht hat. Diese Art von sogenannten Type III EPD verdient Kredite für Transparenz in der Umweltberichterstattung für führende Green Building-Systeme wie LEED und BREEAM.

MOSO Bambus LCA und EPD

2016

MOSO Italien

Nach mehreren Jahren als Distributor mit MOSO® zusammen gearbeitet zu haben, wird MOSO Italien die vierte offizielle Tochtergesellschaft von MOSO International. Das junge Unternehmen zieht in eine inspirierende und neue Umgebung in Mailand um.

2016

ATEX Zertifizierung

Maßgeschneiderte, harte Density®MOSO® Bodenbeläge sind für Bahnhöfe und Flughafenhallen - ATEX von CSTB / FCBA in Frankreich zertifiziert. Dies ist das erste Mal, dass Bambus offiziell als gut und sogar besser als jedes andere Holz betrachtet wird.

Die Zukunft

Unser Ziel:

“Das weltweit führende Unternehmen mit qualitativ hochwertige Bambus-Lösungen für dauerhafte Anwendungen im Innen- und Außenbereich zu werden.”